Literaturpreise-Hamburg.de

Renate Bleibtreu
Annette Kopetzki
Dr. Ulrike Nolte
Katharina Höcker
Katrin Dorn
Mareike Krügel
Kristof Magnusson
Joern Rauser
Tina Uebel

Annette Kopetzki

aus der Jurybewertung


"Annette Kopetzki übersetzt aus dem Italienischen. Für den Hamburger Förderpreis reichte sie eine Übersetzungsprobe aus Erri de Lucas Roman "Montedidio" ein, der bei uns mit dem Titel "Ich bin da" erscheinen wird. Die Vorlage, in der der Autor mit schlichten, fast kargen Sätzen, doch mit einer unkonventionellen Wortwahl Bilder von großer poetischer Kraft erzeugt, wobei er kunstvoll zwischen der Hochsprache und einer kräftigen, bildhaften Sprache mit dialektalen Wendungen wechselt, während er gleichzeitig seiner Hauptgestalt, einem dreizehnjährigen Jungen, für dessen Tagebuch eine unschuldige und zarte Sprache verleiht, stellte eine beträchtliche Herausforderung an die Übersetzerin. Annette Kopetzki hat diese Herausforderung bewundernswert gemeistert; souverän und selbstbewusst schöpfte sie aus dem reichen Schatz der eigenen Sprache, bediente sich ihrer Variations- und Nuancierungsmöglichkeiten und gestaltete so ein überzeugendes Abbild der sprachlichen Wirklichkeit des Originals. Dafür wurde ihr der Förderpreis für literarische Übersetzungen der Stadt Hamburg zugesprochen."