Literaturpreise-Hamburg.de

Eva Bonné
Ferdinand Leopold
Nicolai von Schweder-Schreiner
Ada Dorian
Maria Regina Heinitz
Finn-Ole Heinrich
Susanne Höbel
Sven Lange
Alexander Rolf Meyer

Eva Bonné

geb. 1970 in Gevelsberg / Westfalen.
Studium der amerikanischen und portugiesischen Literaturwissenschaften in Hamburg, Lissabon und Berkeley. Seit 1998 frei Übersetzerin.

Zahlreiche Übersetzungen
zuletzt: Michael Collins, Schlafende Engel, btb 2007,
Michael Collins, Nicht totzukriegen, btb 2008,
Anne Donovan, Emily sein oder nicht sein, Luchterhand Verlag, München 2008,
Vasugi Ganeshananthan, Die Liebesheirat, btb 2009,
Pauls Toutonghi, Die Geschichte von Yuri Balodis und seinem Vater, der eigentlich Country-Star war, Rowohlt Berlin 2009.