Literaturpreise-Hamburg.de

Sybille Martin
Eva Profousová
nicht vergeben
Andreas Münzer
Kristian Schlüter
Sabine Stein
Andreas Stichmann
Ulrike Syha
Katharina Kim Alsen

Andreas Münzner

geb. 1967 in Mount Kisco, New York, USA, aufgewachsen bei Zürich,
lebt als freie Schriftsteller und Übersetzer in Hamburg.

Veröffentlichungen, u.a.:
Die Höhe der Alpen, Roman, Rowohlt, Reinbek 2002;
Die Ordnung des Schnees, Gedichte, zu Klampen Verlag, Springe 2005;
Geographien, Erzählungen, Liebeskind, München 2005;
Stehle, Roman, Liebeskind, München 2008.
Anzeichen einer Umkehr. Gedichte, Horlemann Verlag, Berlin 2012

Preise und Stipendien, u.a.:
Literaturförderpreis der Jürgen Ponto-Stiftung, 2002;
Irmgard-Heilmann-Preis, 2003; Förderpreis zum Ernst-Meister-Preis für Lyrik, 2005,
Förderpreis für literarische Übersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg, 2006.