Literaturpreise-Hamburg.de

Sybille Martin
Eva Profousová
nicht vergeben
Andreas Münzer
Kristian Schlüter
Sabine Stein
Andreas Stichmann
Ulrike Syha
Katharina Kim Alsen

Sybille Martin

Studium der Hispanistik und Germanistik an der Universität Hamburg, seit
1993 freie Spanischübersetzerin. Von 1998 bis 2004 lebte sie in Madrid.

Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.:
Mayra Montero: Der Berg der verschwundenen Kinder, Zsolnay (LiBeraturpreis 1998);
Eliseo Alberto: Die Geschichte von José, Kindler;
Alicia Giménez Bartlett: Reihe "Petra Delicado", edition Lübbe;
Xosé Carlos Caneiro: Ébora, dtv premium;
Ignacio Martínez de Pisón: Die Zeit der Frauen, Mein Vater, die Göttin und ich, Milchzähne,
Hoffmann und Campe;
Andrea Blanqué: Die Passantin, Rotpunktverlag (LiBeraturpreis 2006);
Alejandro Palomas: So viel Leben, So viel Liebe, Bis hierher, bis heute, Bloomsbury Berlin;
Eugenia Rico: Auch wenn wir Verdammte sind, Hoffmann und Campe.