Literaturpreise-Hamburg.de

Ursel Allenstein
Ingo Herzke
Susanne Höbel
Isabel Bogdan
Alexander Häusser
Karen Köhler
Dietrich Machmer
Ulrich Koch
Inga Sawade

Isabel Bogdan

Isabel Bogdan, geboren 1968 in Köln, studierte Anglistik und Japanologie in Heidelberg und Tokyo. Lebt als Übersetzerin in Hamburg und schreibt die Kolumne "Sachen machen" im CulturMag. Vorsitzende des "Vereins zur Rettung des Anderthalb".

Veröffentlichungen, u.a.:
Zahlreiche Übersetzungen aus dem Englischen, unter anderem von Jonathan Safran Foer, Tamar Yellin, Jasper Fforde, Megan Abbott, Andrew Taylor, Conway Lloyd Morgan.
Eigene Veröffentlichung: "Sachen machen", Rowohlt, August 2012.