Literaturpreise-Hamburg.de

Joachim Bartholomae
Zuzanna Musialcyk und Ferdinand Leopold
Friederike Meltendorf
Stefan Beuse
Kristine Bilkau
Ursula Menzer
Akin E. Sipal
Tobias Sommer
Silke Stamm

Stefan Beuse

geboren 1967, lebt in Hamburg. Stefan Beuse hat u.a. als Fotograf und Werbetexter gearbeitet und zahlreiche Romane, Drehbücher, Erzählungen, journalistische Arbeiten sowie eine "Gebrauchsanweisung für Hamburg" verfasst. Seine literarischen Werke wurden vielfach ausgezeichnet.

Veröffentlichung

Wir schießen Gummibänder zu den Sternen. Kurze Geschichten, Reclam, Leipzig 1997
Kometen. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2000
Die Nacht der Könige. Roman
, Piper, München 2003
Alles was du siehst. Roman, C.H. Beck, München 2009

Preise (Auswahl):

Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt, 1999
Literaturförderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg, 1998 und 2006
Magnolia-Award Shanghai für das beste Drehbuch („Kometen“), 2006