Literaturpreise-Hamburg.de

Joachim Bartholomae
Zuzanna Musialcyk und Ferdinand Leopold
Friederike Meltendorf
Stefan Beuse
Kristine Bilkau
Ursula Menzer
Akin E. Sipal
Tobias Sommer
Silke Stamm

Friederike Meltendorf

geboren 1969 in Berlin,
nach ihrem Studium zur Diplom-Übersetzerin für Russisch und Englisch in Berlin und Moskau ist sie seit 2003 als Literaturübersetzerin tätig, seit 2007 in Hamburg.

Übersetzungen (Auswahl):

Natasha Radojcic, Halids Heimkehr, Berlin Verlag, 2007
Daniel Alarcón, Lost City Radio, Verlag Klaus Wagenbach, 2008
Candace Bushnell, One Fifth Avenue, DuMont, 2009
Julia Belomlinskaja, Apfel Huhn und Puschkin, Matthes & Seitz 2007
Andrej Iwanow, Hanumans Reise nach Lolland, Verlag Antje Kunstmann 2012.

Preise (Auswahl):
Internationaler Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt Berlin (zusammen mit Daniel Alarcón), 2009
Bode Stipendium, 2011;
Arbeitsstipendium des DÜF